CSB-Reduzierung

Bei der Wasseraufbereitung mit organischen polymeren Flockungsmitteln können in der Regel nur die festen Bestandteile aus dem Wasser "ausgeflockt" werden. Insbesondere industrielle Abwässer enthalten häufig überhaupt keine festen Verunreinigungen.

CSB im Abwasser

Trotzdem können diese Abwässer, bedingt durch gelöste organische Bestandteile, noch einen erheblichen chemischen Sauerstoffbedarf (CSB) aufweisen, der ein Einleiten in die Kanalisation verbietet oder erhebliche Abwassergebühren nach sich zieht.

Adsorption und Flotation zur CSB-Reduzierung

Die SEPAR CHEMIE hat zur gezielten Behandlung solcher Abwässer feste und flüssige Chemikalien im Sortiment:

  •  ADSORPTIONSMITTEL (POLY SEPAR® AM-Typen)
  • FLOTATIONSHILFSMITTEL (POLY SEPAR® CFL-Typen)
  • AKTIVKOHLEN 
  • FÄLLUNGSMITTEL (POLY SEPAR® CFX-Typen)

Viele dieser Produkte sind Kombinationsprodukte verschiedener anorganischer und organischer Komponenten und führen in einem Behandlungsschritt zur Koagulation und Adsorption von feindispersen Bestandteilen im Wasser, die dann durch Sedimentation oder Flotation abgeschieden werden können.

Kontakt

Für eine individuelle Produktberatung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen uns an unter Tel.: +49 (0)4102-666-30.
Bei der Auswahl geeigneter Anlagentechnik stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. Hier gelangen Sie zu unserem Außendienst.

Kontakt

SEPAR CHEMIE Team

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.

Zum Kontaktformular

Sie können uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen.

+49 (0)4102-666-30

info[at]­separ-chemie.­de

Auch dieses Jahr haben wir wieder im Namen der SEPAR CHEMIE die Ärzte ohne Grenzen und UNICEF mit einer Spende unterstützt.